Suche
  • qmka

Djerba 2019




meinen ersten Blogeintrag möchte euch über meinen Urlaub in Djerba erzählen.

Mein Freund und ich sind zusammen für 1 Woche nach Djerba geflogen (vom 29.07-05.09.19)

Am Flughafen lief nicht alles wie geplant. Der geplante Flug ist leider 3 Stunden zu Spät am Flughafen von Stuttgart angekommen, geplant war das wir um 16:00-17:00 Uhr im Hotel in Djerba ankommen, wegen der Verspätung des Fluges sind wir leider erst gegen 23:00 Uhr im Hotel angekommen.

Wir haben hauptsächlich viel Zeit im Hotel verbracht da unser Hotel weit weg von der Stadt lag, was aber garnicht so schlimm war da wir dieses Jahr und nur entspannen wollten.

Der Strand wurde jeden Morgen um 05:30 Uhr gereinigt und gepflegt, die Strandverkäufer waren um diese Uhrzeit auch schon auf den Beinen.

Das Hotel: Wir waren in einem 4 Sterne Hotel Vincci Helios Hotel, unsere Verpflegung war All Inklusive. Programme wie Bogenschießen, Wasserpolo, Frühsport gab es natürlich auch. Jeden Abend ab 21:30 gab es kleine Programme vom Hotel aus, Bauchtänzerin, Karaoke, Tanzshow. Leider gab es ab dieser Uhrzeit nicht so viel Möglichkeiten noch irgendetwas zu unternehmen weswegen es sehr schnell langweilig wurde.


Die Lage: Djerba ist eine sehr schöne, gepflegte Insel. Außerhalb vom Hotel sieht man noch viele kaputte Gebäude, Straßenhunde oder Katzen hab ich jetzt nicht wirklich welche gesehen, aber dafür sehr schöne Sehenswürdigkeiten. Djerba ist eine große Insel und es gibt viel zu sehen. Am 4 Tag haben wir uns die Insel etwas genauer angeschaut und haben bei unserem Reiseleiter Djerba Explore gebucht, Gesehen haben wir: Moschee, Djerba Hood, Museum Djerba, Fischer und wir waren in der Stadt auf dem Basar.





Wie in jedem Land gibt es überall seine Vor und Nachteile, klar verdienen die Leute die in Djerba leben nicht gerade viel weswegen es sich hauptsächlich ums Tourismus handelt. Trinkgeld = mehr Abendbrot. Sicherheit gab es auch genügend, es gab Polizisten, Securitys, und es wurden Sicherheitskontrollen in Fahrzeugen durchgeführt.

Fazit: Djerba ist eine sehr schöne Insel, die Menschen leben Vom Tourismus weswegen sie sich sehr viel mühe geben es jedem recht zu machen. Das Essen ist Gewöhnungsbedürftig aber völlig in Ordnung. Die Strände sind wunderschön, Glasblaues Wasser. Es gibt viel zu Endecken weshalb es sich wirklich lohnt Djerba zu Endecken.




0 Ansichten
Join our mailing list. Never miss an update
  • White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon
  • White YouTube Icon

© 2023 by Fashion Diva. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now